AGB

1.       Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Kursen muss schriftlich oder über unsere Online-Anmeldemaske auf unserer Website erfolgen. Die Anmeldung des Teilnehmers ist verbindlich. Ein wirksamer Vertrag zwischen dem Teilnehmer und der dance maxX GmbH kommt erst dann zustande, wenn die Anmeldung des Teilnehmers / der angemeldeten Personen innerhalb von 7 Tagen mündlich oder schriftlich (Post, E-Mail) bestätigt wird.

2.      Kursgebühren

Die Kursgebühren sind dem jeweils aktuellen Kursplan samt Preisinformation auf der Homepage zu entnehmen. Sämtliche Preisangaben enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Ausnahme davon sind alle Kurse mit monatlicher Zahlweise (nicht Tanzkreise).
Bei Anmeldung an fortlaufenden Kursen fällt eine Bearbeitungsgebühr an.
Die Kursgebühren bei abgeschlossenen Kursen (Kursgebühr pro Kurs) sind in voller Höhe vor Kursbeginn / -durchführung zu zahlen, wobei die dance maxX GmbH dort folgende Rabatte gewährt:

Sammelanmeldung:

Bei gleichzeitiger gemeinsamer Anmeldung von mindestens 10 Personen erhält jede Person einen Nachlass von 10 % auf den Kurspreis.

Frühbucherrabatt:

Bei Anmeldung bis 5 Wochen vor offiziellem Tanzkursbeginn erhält jede Person einen Nachlass von 10 % auf den Kurspreis (ausgenommen hiervon sind Sonderkurse (Salsakurse, Hochzeitskurse, Workshops) und fortlaufende Kurse mit Monatsbeitrag.

Bei fortlaufenden Kursen (Kursgebühr pro Monat) ist der jeweilige Monatsbetrag zu Beginn des Kalendermonats zu zahlen und kann angepasst werden.

3.      Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühr bei abgeschlossenen Kursen ist nach Wahl des Teilnehmers entweder innerhalb von 10 Tagen nach Anmeldung in bar bzw. per Überweisung oder bei Kursbeginn am 1. Kurstag ausschließlich in bar oder mit EC-Karte (nur in Nürnberg) zu zahlen.

Die Bezahlung von fortlaufenden Kursen ist ausschließlich per Lastschrift möglich. Die dance maxX GmbH bucht jeweils zu Beginn eines Monats den jeweiligen Monatsbeitrag von Ihrem Konto ab. Bitte beachten Sie, dass der volle Monatsbeitrag auch in den kursfreien Zeiten während der Schulferien geschuldet ist.

Bitte beachten Sie auch, dass die Nichtteilnahme am Kurs nicht von der Zahlung der geschuldeten Kursgebühr befreit.

 

Unsere Bankverbindung lautet:

dance maxX GmbH
IBAN: DE30760400610520791500
BIC: COBADEFFXXX

4.      Kurszeiten / Änderungen Kurszeiten

Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet grundsätzlich kein Unterricht statt, es sei denn, die Parteien haben etwas anderes vereinbart. Die angegebenen Unterrichtszeiten der Kurse können aus wichtigem Grund nach einvernehmlicher Absprache zwischen der dance maxX GmbH und dem Teilnehmer geändert werden.

5.      Laufzeit und Kündigung bei fortlaufenden Kursen

Bei fortlaufenden Kursen (Kursgebühr als Monatsbeitrag) wird der Vertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende (für die Studios in Roth und Weißenburg 3 Monate zum Quartalsende) schriftlich oder per E-Mail an info@dance-maxx.de gekündigt werden.

6.      Rücktritt

6.1.   Rücktritt durch den Teilnehmer

Ein Rücktritt vom Vertrag durch den Teilnehmer ist grundsätzlich nur bis zum Kursbeginn, spätestens am ersten Kurstag, möglich. Der Rücktritt ist schriftlich oder per E-Mail an info@dance-maxx.de zu erklären.

Erfolgt der Rücktritt bis spätestens 5 Kalendertage vor Kursbeginn, ist lediglich eine Bearbeitungsgebühr zu entrichten. Tritt der Teilnehmer später bis einschließlich des ersten Kurstags zurück, ist die Hälfte der Kursgebühr sofort zur Zahlung an uns fällig. Bei einem Rücktritt nach dem ersten Kurstag ist die Kursgebühr in voller Höhe zu bezahlen.

6.2.   Rücktritt durch uns

Wird die Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs in Höhe von 5 Paaren (bei Paartanzkursen und Tanzkreisen) bzw. 5 Personen (bei allen anderen Kursen) nicht erreicht, sind wir berechtigt, bis spätestens 1 Tag vor Kursbeginn vom Vertrag zurückzutreten. Sollten Sie den Kurspreis bereits bezahlt haben, werden wir diesen unverzüglich erstatten. Darüberhinausgehende Ansprüche bestehen nicht.

7.      Stilllegung des Vertrags (bei fortlaufenden Kursen)

Der hier zugrundeliegende Vertrag wird über eine befristete Laufzeit abgeschlossen, so dass eine vorzeitige Beendigung nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes möglich ist. Ein wichtiger Grund setzt voraus, dass unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen ein Abwarten des nächstmöglichen Vertragsendes nicht zumutbar ist, § 314 BGB. Stilllegungen können bei Bewilligung durch die dance maxX GmbH für einen vereinbarten Zeitraum genehmigt werden. Vereinbaren die Parteien ein Ruhen des Vertrags im beidseitigen Einvernehmen, verlängert sich der Vertrag um die Dauer der Stilllegung.

Stillgelegte Verträge können nicht gekündigt werden.

Eine Stilllegung während des 3. Quartals ist ausschließlich bei Vorlage eines ärztlichen Attests möglich.

8.      AGB-Änderungen

Eine Änderung der AGB ist jederzeit möglich und wird per Mail angekündigt und auf der Homepage veröffentlicht.

Stand: 05/2021